News

Insolvenzverwalter - Zwangsverwalter Hannover News

Hochglanzküchen mussten Insolvenz anmelden

Der Einzelbetrieb des Herrn Satilmis, Hochglanzküchen, mit den Standorten in der Wunstorfer Landstraße in Hannover und Daimlerstraße in Isernhagen, im Gewerbegebiet Altwarmbüchen, musste Insolvenz anmelden.

Der Geschäftsbetrieb ist mit Insolvenzantragstellung eingestellt worden. Kunden werden gebeten, eventuelle Ansprüche bei dem vorläufigen Insolvenzverwalter anzuzeigen. In dem hart umkämpften Küchenmarkt hat das junge Unternehmen schnell viele Kunden gewonnen, kam jedoch mit dem Wachstum qualitativ nicht zurecht. Derzeit wird darüber verhandelt, ob am Standort in der Daimlerstraße in Isernhagen ein neues Küchenstudio eröffnet.

Das Insolvenzgericht Hannover hat Herrn Rechtsanwalt Jens Wilhelm V zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.

Insolvenzantrag über das Vermögen des Sportvereins SV Damla Genc e.V.

Nach Streitigkeiten über das Bestehen des Pachtverhältnisses zwischen der Landeshauptstadt Hannover und dem SV Damla Genc e.V. ist am 28.01.2016 die vorläufige Insolvenzverwaltung angeordnet und Herr Rechtsanwalt Jens Wilhelm V vom Insolvenzgericht Hannover zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt worden.

Zusammen mit einigen ehrenamtlichen Mitgliedern des Vereins wird sich nun unter Hochdruck der Überblick über die Verbindlichkeitensituation und die Vermögenslage des Vereins verschafft. Der Sportbetrieb wird vollumfänglich aufrechterhalten und alle Mannschaften sind für die Teilnahme am Spielbetrieb gemeldet.

Der Verein ist 1975 gegründet worden und spielte zu seinen Hochzeiten in der vierthöchsten deutschen Spielklasse.

Gläubigerversammlung genehmigt Verkauf des Unternehmens Albe EventTechnik

Die Gläubigerversammlung hat am 11.12.2015 vor dem Amtsgericht Hildesheim dem Verkauf des Unternehmens Albe Event Technik an die Firma BTL Veranstaltungstechnik GmbH zum 01.01.2016 zugestimmt.

Mit der Firma BTL Veranstaltungstechnik gelang es, einen Investor und Mitbewerber aus der Branche für eine Übernahme der Firma Albe Event Technik zu gewinnen. Die Firma Albe Event Technik wird eine Niederlassung der Firma BTL Veranstaltungstechnik GmbH in Hannover werden und von dort aus die Kunden betreuen.

Die Firma BTL übernimmt ebenfalls alle Arbeitnehmer. Nicht nur durch Synergieeffekte wird diese Übernahme positive Auswirkungen auf den Markt haben. Die Gläubigerversammlung hat ferner beschlossen, dass der Insolvenzverwalter für die Klärung der weiteren Vermögensverhältnisse einen Insolvenzplan ausarbeiten soll.

Insolvenzverfahren über das Vermögen der Andor Hotel Plaza GmbH eröffnet

Am 01.12.2015 wurde das Insolvenzverfahren über das Vermögen des Hotels „Andor Hotel Plaza GmbH“ eröffnet und Rechtsanwalt Jens Wilhelm V zum Insolvenzverwalter bestellt.

Mit dem Verpächter, mit dem Streit über die Höhe der Pachtforderungen besteht, wird weiter über eine gütliche Lösung des Konfliktes verhandelt. Die betriebswirtschaftlichen Ergebnisse sind weiter außerordentlich gut, so dass der Geschäftsbetrieb uneingeschränkt fortgeführt wird.

 

Das Andor Hotel Plaza ist ein 3 Sterne Superior Hotel in zentraler Lage direkt am Hauptbahnhof (100 m entfernt) Es verfügt über 140 Zimmer in 5 Kategorien sowie 7 Tagungsräume für bis zu 110 Personen, 1 Restaurant mit 150 Sitzplätzen, in der 1 Bar mit 30 Sitzplätzen integriert ist sowie 1 Lobby Bar mit 38 Sitzplätzen. Es werden weiter 47 Mitarbeiter beschäftigt.

Aktuelle Seite: Home News
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok