Insolvenzgeldvorfinanzierung

Um die finanziellen Einbußen der betroffenen Mitarbeiter zu reduzieren, gibt es die Möglichkeit der Insolvenzgeldvorfinanzierung. Das Insolvenzgeld wird in diesem Fall durch Einbindung einer weiteren Bank schon ratierlich vor der Insolvenzeröffhung ausgezahlt. Voraussetzung dafür sind die Zustimmung der Bundesagentur für Arbeit und des zuständigen Insolvenzgerichtes.

Aktuelle Seite: Home Glossar Insolvenzgeldvorfinanzierung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok