Jobs & Karriere

Insolvenzverwaltung / Restrukturierung / Zwangsverwaltung

Die Kanzlei Wilhelm & Kollegen gehört seit der Gründung 1952 zu den renommiertesten Kanzleien im Bereich der Insolvenzverwaltung in Niedersachsen. Als regional geprägte Kanzlei werden die Insolvenzverwalter regelmäßig an 8 Insolvenzgerichten bestellt. 

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir für die Standorte Hannover ODER Wolfenbüttel zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

 

Junior-Sachbearbeiter für Insolvenzverfahren – auch für Quereinsteiger (w / m / d)

 

in Teilzeit oder Vollzeit

 

mit der Qualifikation

· Rechtsanwaltsfachangestellte(r) oder

· Kffr./Kfm. für Bürokommunikation oder

· Mitarbeiter(in) mit Erfahrungen im Insolvenzrecht

 

für die Unterstützung der verfahrensleitenden Sachbearbeiter bei der Bearbeitung von Insolvenzverfahren

 

1. Ihre Aufgaben:

  • Ihr Aufgabenfeld liegt im Wesentlichen in der Unterstützung der Insolvenzverwalter und der verfahrensleitenden Sachbearbeiter bei der Bearbeitung von Insolvenzverfahren
  • Korrespondenz in den Verfahren (mit dem Schuldner und den weiteren Beteiligten) einschließlich der Überprüfung des pfändbaren Einkommens der Schuldner
  • Eingabe von Gläubigerdaten und Korrespondenz mit den an den Verfahren beteiligten Gläubigern
  • Unterstützung beim Einzug von Forderungen und der Verwertung der Insolvenzmasse
  • Vorbereitung des Zahlungsverkehrs in den Insolvenzverfahren
  • Tabellenführung in Verbraucherinsolvenzverfahren
  • Bearbeitung der Eingangs- und Ausgangspost, insbesondere des elektronischen Postwesens
  • Überwachung von Fristen, Terminen und Wiedervorlagen
  • Führung des elektronischen Gerichtsfachs
  • Urlaubsvertretung des Kanzleiempfangs


2. Ihr Profil:

Sie verfügen über

  • eine strukturierte, sorgfältige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • selbständiges Arbeiten
  • hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Kommunikationsstärke und Teamgeist
  • Sicherheit in Grammatik, Orthographie und Interpunktion
  • einen sicheren Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen (Word, Excel, Outlook)
  • Erste Kenntnisse im Bereich des Insolvenzrechts sind wünschenswert, diese sind aber nicht zwingend für die Übernahme der Stelle erforderlich.

 

3. Ihre Perspektive:

  • Einen vielseitigen und anspruchsvollen Aufgabenbereich in einer hervorragend strukturierten und ausgestatteten Kanzlei mit Zertifizierungen nach ISO 9001:2015 und VID Cert (GOI)
  • Kollegiale Atmosphäre in einem hochmotivierten Team
  • Flache Hierarchien
  • Möglichkeit einer individuellen und von uns finanzierten Fort- und Weiterbildung, um bereits vorhandene Erkenntnisse gezielt weiterzuentwickeln oder Kenntnisse neu zu erwerben
  • Eine den Aufgaben angemessene und leistungsbezogene Vergütung mit interessanten Nebenleistungen
  • 13. Gehalt
  • Arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung
  • Zuschuss zu Kitaplatz
  • ÖPNV Monatsticket
  • Hire a friend Programm
  • Möglichkeit der teilweisen Tätigkeit aus dem Homeoffice und mobiles Arbeiten
  • Flexible Arbeitszeit
  • Teilzeitmöglichkeiten
  • ein unbefristeter und attraktiver Arbeitsplatz
  • Urlaub von 26 Tagen zzgl. Heiligabend und Silvester


Wir möchten, dass Sie sich bei uns wohl fühlen; verbringen Sie doch einen Großteil des Tages mit der Arbeit. Ob Casual Chic oder klassische Geschäftskleidung, Sie können das tragen, was Ihnen gefällt und bei Terminen mit Geschäftspartnern, was dem Anlass entspricht. Eine Vereinbarkeit von Familie, Freizeit und Beruf sind uns sehr wichtig. Einige unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten nach der Einarbeitung auch von außerhalb unserer Büros.

Wir sind bekannt für unser persönliches und sehr gutes Kanzleiklima und tun viel dafür, dass das so bleibt. Wir leben die Vielfalt und sehen jeden qualifizierten und engagierten Mitarbeiter als bereichernd an. Nicht selten entwickeln sich über das Miteinander bei der Arbeit hinaus auch Freundschaften.

 

4. Ihr Kontakt

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Angabe des nächstmöglichen Eintrittstermins an:

Herrn Björn von Gösseln

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. 

 

Gleichgestellte oder schwerbehinderte Bewerber finden eine bevorzugte Berücksichtigung.